Hommage à Le Corbusier, Villa „Le Lac“
Reconversion de l’Entrepôt Macdonald
13. Internationale Architektur Biennale, Venedig
Zeit Räume
ETH Annette Gigon/Mike Guyer
gebaut/nicht gebaut
Werkstoff

Ausstellungen

„for now or forever" Swiss Pavilions

Pavillon Le Corbusier, Zürich
3. Mai–23. Juli 2017
mit Archäologisches Museum Kalkriese; Fondazione Marguerite Arp; Anbau historische Villa Kastanienbaum und dem Film Villa „Le Lac“ Le Corbusier

Filmbau. Schweizer Architektur im bewegten Bild

Schweizerisches Architekturmuseum, Basel
31. Oktober 2015 – 28. Februar 2016

DETAILS. architecture seen in section

Ecole d’architecture de Paris-Belleville, Frankreich
5. – 27. November 2015
vertreten mit Kirchner Museum Davos; Löwenbräu-Areal Wohnhochhaus; Wohnüberbauung Zellweger-Areal; Würth Haus Rorschach

Hommage à Le Corbusier
Cinquantenaire de la disparition de Le Corbusier

Villa „Le Lac“ Le Corbusier, Corseaux
5. Juni – 1. November 2015

Hommage à Le Corbusier, Villa „Le Lac“

141 – 221 Boulevard Macdonald
Reconversion de l’Entrepôt Macdonald

Pavillon de l’Arsenal, Paris, Frankreich
12. Juni –21. September 2014

Reconversion de l’Entrepôt Macdonald

13. Internationale Architektur Biennale, Venedig

Beitrag von Gigon/Guyer
INFLECTION OF COMMON GROUND IN SEVERAL CASES - 2012

13. Internationale Architektur Biennale, Venedig

Zeit Räume – Einzelausstellung

Architektur Galerie, Berlin - 2012

Zeit Räume

Annette Gigon / Mike Guyer – Einzelausstellung

Zentrum ETH Zürich
Haupthalle - 2011

ETH Annette Gigon/Mike Guyer

Hochhaus - Wunsch und Wirklichkeit

Museum für Gestaltung Zürich
vertreten mit Prime Tower, Zürich - 2011

Building for Brussels –
Architecture and Urban Transformations in Europe

Centre for Fine Arts Brüssel, Belgien
vertreten mit Prime Tower Zürich - 2010

Wohnhochhäuser für die Stadt Zürich

Architekturforum Zürich
Studentenprojekte der Gastdozentur Gigon/Guyer ETHZ - 2009

Lern- und Begegnungszentrum für Science City

ETH Halle Hönggerberg, Zürich
Studentenprojekte der Gastdozentur Gigon/Guyer ETHZ - 2009

Utopie réalisée

Haus Konstruktiv, Zürich
Beitrag zur Ausstellung über Gottfried Honegger und seine Verbindungen zum Haus Konstruktiv, Zürich und zum
Espace de l‘Art Concret, Mouans-Sartoux - 2005

gebaut / nicht gebaut – Einzelausstellung

Architekturforum, Zürich - 2004

gebaut/nicht gebaut

1. Architektur-Biennale Peking

Nationales Kunstmuseum Peking, China
vertreten mit Museum Liner Appenzell - 2004

9. Architektur-Biennale Venedig, Italien

vertreten mit Kunst-Depot Henze & Ketterer, Wichtrach;
Hörsaal der Universität Zürich - 2004

Work in Progress -
Contemporary Architecture in Switzerland, CH in SHA

Bund Center, Schanghai, China
vertreten mit Museum Liner Appenzell - 2003

Nouvelle Simplicité

Espace de l’Art Concret, Mouans-Sartoux, Frankreich
vertreten mit Archäologisches Museum und Park Kalkriese,
Osnabrück, Deutschland; Stellwerk Zürich;
Entwurf Museum Mouans-Sartoux - 2002

Arne Jacobsen - Absolutely Modern

Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk, Dänemark
Beitrag von Gigon/Guyer zur Ausstellung anlässlich des
100. Geburtstags von Arne Jacobsen - 2002

Matière d’art – architecture contemporaine en Suisse

Wanderausstellung des Centre Culturel Suisse, Glasgow,
Lausanne, Bordeaux, Kopenhagen
vertreten mit Museum Liner Appenzell - 2001

Construire des logements

EPFL Lausanne
vertreten mit Wohnüberbauung Broelberg II, Kilchberg - 2000

Die neue Sammlung:
Schenkungen und Akquisitionen 1995–1999

Architekturmuseum Frankfurt
vertreten mit Museum Liner Appenzell - 1999

Espaces pour l'art - Espace de l'art

Fondazione Louis Moret Martiny
vertreten mit Erweiterung Kunstmuseum Winterthur;
Kirchner Museum Davos - 1997

Light Constructions

MOMA Museum of Modern Art, New York
vertreten mit Kirchner Museum Davos - 1995

Schweizer Museen

im Centre Pasquart
vertreten mit Kirchner Museum Davos;
Erweiterung Kunstmuseum Winterthur - 1994

Werkstoff – Einzelausstellung

Architekturgalerie Luzern - 1994


Werkstoff