Campo

Ort Winterthur

Nutzung Vernetzung Kultur, Arbeit und Wohnen.
Sockelbau (UG - 2.OG):
UG/EG: Gastronomie, öffentliches Foyer, Ausstellungszonen, Kunstdepot, Gebäudeservice, Werkstätten.
1./2. OG: Büroflächen, Kleingewerbe, Co-Workingspaces für Drittmieter.
Aufstockung (3. - 5.OG):
70 Wohnungen mit verschiedenen Wohnungstypologien.

Wettbewerb Oktober 2022 - Februar 2023, 2. Preis

Geschossfläche 33‘053 m2

Auslober Wettbewerb Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte (SKKG), Winterthur
Terresta Immobilien- und Verwaltungs AG, Winterthur

Team G/G Mike Guyer, Stefan Thommen, Carlo Magnaguagno, Sophie Ballweg, Andreas Hasler (P), Jannis Sachmerda (P)

Landschaftsarchitektur Bischoff Landschaftsarchitektur GmbH, Baden

Bauingenieur WaltGalmarini AG, Zürich

Haustechnik 3-Plan Haustechnik AG, Winterthur

Fassadenplanung Dr. Lüchinger+Meyer, Zürich

Nachhaltigkeit Lemon Consult AG, Zürich

Weitere Archivplaner: Compactus & Bruynzeel AG, Frauenfeld
Kurator: Andreas Spillmann, Zürich
Soziologe: Christian Schmid, Zürich

Visualisierung ZUEND, Zürich